Private Seniorenbetreuung Deutschland auf Facebook Private Seniorenbetreuung Deutschland auf Google+ Private Seniorenbetreuung Deutschland auf Twitter Private Seniorenbetreuung Deutschland auf Seniorbook

Die Geschichte der Privaten Seniorenbetreuung Deutschland

2012 beschloss Christian Bohl die Private Seniorenbetreuung Deutschland (PSB Deutschland) zu gründen. Mein Anliegen: Eine bestmögliche Versorgung von betreuungs- und pflegebedürftigen Menschen im eigenen Zuhause.

24-Stunden-Betreuung - bundesweit

Die Private Seniorenbetreuung Deutschland, mit ihren bundesweiten Standortbüros, hat einen hohen  Anspruch an Qualität und Service in der 24-Stunden-Pflege und 24-Stunden-Betreuung. Daher setzten wir von Anfang an auf qualifizierte Betreuungs- und Pflegekräfte aus Bulgarien, Polen, der Slowakei und Deutschland. Wichtigste Auswahlkriterien sind hierbei die berufliche Erfahrung, Qualifikation und die Sprachkenntnisse.

Unser Weg zur 24-Stunden-Betreuung – die eigene Erfahrung

Unser Weg zur 24-Stunden-Betreuung begann im Jahr 2007. Ich wurde erstmals durch die beginnende Bedürftigkeit meines damals 85-jährigen allein lebenden Großvaters auf das Thema 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause aufmerksam. Sein inniger Wunsch, Zuhause bleiben zu können, war zuerst im Rahmen der Familie durchaus möglich und selbstverständlich. Doch im Laufe der Zeit wurde insbesondere die zeitliche Organisation immer schwieriger. So kam es auch in unserer Familie dazu, dass wir mit Hilfe eines Betreuungsdienstleisters eine liebevolle und herzliche Betreuungskraft finden konnten und mein Großvater seine letzten Lebensjahre sehr zufrieden und glücklich in seinem eigenen Haus verbringen konnte.

Erfahrung - Qualität - Transparenz

Durch die Erfahrung und die dabei gewonnenen Erkenntnisse entschloss ich mich, gemeinsam mit anderen engagierten Personen, einen Bundesverband zu gründen, der vor allem die Interessen und Rechte der Betreuungs- und Pflegekräfte in der 24-Stunden-Betreuung und 24-Stunden-Pflege vertritt und sich für Qualität und Transparenz in der Versorgung alter Menschen einsetzt. 
Als Vorsitzender des Bundesverbandes häusliche Seniorenbetreuung (BHSB e.V.) mit Sitz in Berlin setze ich mich somit auch auf gesellschaftlicher und politischer Ebene für eine professionelle, verantwortungsvolle und qualitativ bestmögliche häusliche Betreuung und Pflege in Deutschland ein. (Siehe auch www.bhsb.de)

Qualitätsstandards in der häuslichen 24-Stunden-Pflege

Im Rahmen meiner Arbeit im Bundesverband BHSB befasse ich mich mit der Umsetzung und Implementierung von Qualitätsstandards in der häuslichen 24-Stunden-Pflege die sich in die bestehenden Strukturen der ambulanten/häuslichen Versorgung von betreuungs-/pflegebedürftigen Menschen in Deutschland integrieren lassen und somit eine bestmögliche Versorgung im eigenen Zuhause ermöglichen können.

Verantwortungsvolle 24-Stunden-Betreuung und Pflege im eigenen Zuhause

All diese genannten Erfahrungen und das bisher Erreichte sind Grund und Motivation für uns, auch künftig mit vollem Engagement und aus tiefster Überzeugung für eine menschliche, professionelle und verantwortungsvolle 24-Stunden-Betreuung und 24-Stunden-Pflege im eigenen Zuhause einzusetzen.

Herzlichst, Ihr Christian Bohl